HIER GEHTS ZUM SCHNUPPERGESPRÄCH




Bücher

snapshot143
Mister Märchenprinz        
BUCH BESTELLEN
         
„Der witzigste Beziehungsratgeber ever!“ – DIE KÄRNTNERIN
„Ein Buch zum „Sich-gleich-wohlfühlen“ – WOMAN

5 Sterne ⭐️Ein „Must read“
Authentisch, ehrlich, und Mega unterhaltsam…Respekt Hilde Fehr…selten hat mich ein Buch so zum Lachen gebracht und gleichzeitig zum Nachdenken!!! Konnte mich sogar zeitweise in der Erzählung wiederfinden, was mir ein WIR Gefühl vermittelte (Gott sei dank ergeht es anderen auch so wie mir… also bin ich doch kein Alien)
Danke Hilde Fehr, dass du mit sehr viel Humor und einer guten Portion Sarkasmus und Ironie anderen zeigst, dass Mensch-Sein nicht zwingend bedeutet perfekt sein zu müssen, und wir alle unsere Ecken und Kanten annehmen dürfen und verändern können (wenn wir es wollen) Somit bekommt das Buch „Mister Märchenprinz“ von mir das Prädikat lesenswert und wenn es nach mir ginge 10 ⭐️

BUCH BESTELLEN

Snapshot(244)

Beate Schmitz Rundholz (Link auf Facebook):
Hallo Hilde,
selten ein so dickes Buch in so kurzer Zeit gelesen!
So persönlich, präzise und humorvoll das Thema „Märchenprinz“ auf den Punkt gebracht!
Konnte alles genau nachvollziehen: Männergeschichten von Freundinnen und meine eigene Liebesgeschichte. Leider ist mein Mann vor 3 Jahren verstorben, auch er hatte die Tendenz, ohne ein Wort einfach zu gehen, wenn ich ausrastete.
Nach dem Lesen Deines Buches kommt mir die Erkenntnis: würde er noch leben… wir hätten es geschafft. Denn als Basis stand und steht immer noch, meine tiefe Liebe zu ihm… trotz der Gegensätze. DANKE, danke, danke, liebe Hilde, für Dein tolles Buch! Weiter so…..liebste Grüße aus Krefeld von Beate
„… ich möchte mich bei dir für dieses wunderbare Buch bedanken. Es ist fast so, als hättest du mein Leben beschrieben. Dein Schreibstil ist so herzerfrischend und ich habe an vielen Stellen nicht nur schmunzeln müssen. Nein, oft habe ich lautstark und herzhaft gelacht. Vom ersten bis zum letzten Satz ist dein Buch fantastisch und für mich eins der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Danke. Ich wünsche dir von Herzen, dass dein Buch ein Mega-Bestseller wird. Für mich ist es das bereits. Alles Liebe für dich, deine Kids und deinen „Karli“!
Lg Alex
5 Sterne ⭐️Sensationelle Pflichtlektüre
Schon vom Buchumschlag und dem Titel begeistert, begann ich voller Vorfreude zu lesen. Womit ich nicht rechnete war, dass die folgenden Zeilen mich so fesselten, dass ich darüber Zeit und Raum vergaß. Humorvoll, selbstreflektierend, mit Esprit und Authentizität gespickt, beschreibt Hilde Fehr ihre Erfahrungen sowohl als (Single-) Frau, Mutter, Beziehungsbeendende und Sitzengelassene. Während des Lesens hat man oft das Gefühl als hätte man der Autorin gestattet, einen Blick in die eigene Seele zu werfen. Die im Märchenprinz enthaltenen Beziehungstipps (Dr.Sommer/Einhorn) sind leicht verständlich und mit einem Augenzwinkern verfasst, sodass der Leser sich niemals belehrt fühlt. Fazit: Prädikat absolut empfehlenswert! Die Möglichkeit das Lachfalten entstehen bitte mit einkalkulieren.
5 Sterne ⭐️Unbedingt lesen
Ich kann es jedem nur empfehlen für alle Singels, für alle Vergebenen, für alle die glauben der Prinz reitet auf dem weißen Ross, für alle die gern lachen ( ich hab viel gelacht und immer wieder mein eigenes leben dabei entdeckt )
Danke liebe Hilde Fehr für diese Lektüre
5 Sterne ⭐️tränen gelacht 
liebe hilde! danke für die zusendung von buch & wein! habe dein buch innerhalb von 24h gelesen und musste so oft lachen, ein traum wie du schreibst!!  auch vom wein is nimmer viel da – der schmeckt soo gut!! herzlichen dank nochmal – auch für die nette signatur!
5 Sterne ⭐️Authentisch, mutig, witzig, sarkastisch – Kategrie sehr empfehlenswert!
Danke, dass ich das Vergnügen haben durfte dein Buch zu lesen (bin nach 7 äußerst kurzweiligen, amüsanten Stunden soeben fertig geworden).
Danke, dass du mir einen Spiegel vorgehalten hast – nie dachte ich, dass ich lediglich nur Namen und Situationen tauschen muss, um mich wieder zu finden!!! Danke, dass ich in dir eine „Schwester“ finden durfte, die die gleichen Beziehungsmuster aufweist, den ähnlichen Griff ins „Braune“ hat, und wenn einmal ein ‚richtiger‘ Mann das glückliche Singledasein bereichern will, genauso emotional kommuniziert und (teilweise übertrieben hysterisch) reagiert wie ich und dadurch alles zerstört. Und danke, dass du mir zeigst, dass ich kein Monster bin, sondern einfach vielleicht noch niemandem begegnet bin, für den es sich gelohnt hätte so zu arbeiten und kämpfen, wie du mit deinem „Karli“, bzw. mir verzeihen darf, dass ich Gutes weggestoßen habe. Ich hatte vor Monaten meinen Märchenprinz begraben, überzeugt, dass es jemand passenden für mich geben könnte. Jetzt weiß ich: Es besteht Hoffnung!
ZUM INHALT

Sind Sie Single und auf der Suche nach dem Traumprinzen? Oder haben Sie einen Partner, aber irgendwie verhält er sich nicht wie Mr. Right? Keine Sorge: Sie sind nicht allein! Amüsieren Sie sich mit diesem modernen Beziehungsmärchen, das ein echter Angriff auf Ihre Lachmuskeln ist! 39 Jahre lang war Hilde Fehr auf der Suche nach ihrem Mister Märchenprinzen. Doch egal, wie nett der Mann an ihrer Seite war, wenn sie mal einen hatte, war sie dennoch nie zufrieden. Ihre Annahme: „Man muss nur den Richtigen finden, dann läuft alles von allein!“ Mit Selbstironie, einer Prise Selbstreflexion und überaus persönlich erzählt sie ihre Erlebnisse, bis sie zur einzig richtigen Maßnahme greift …  Mit von der Partie in diesem spirituellen Selbstfindungsbuch ist ein Einhorn als mystischer Wegbegleiter, das sich als kompetenter Berater für erfolgreiche Partnerschaften erweist.

snapshot196Hier geht`s zum 1. Video, ein Interview übers Buch (Achtung ernst! 😉 )

20160629_002649

♥ Endlich lieb ich mich! – Du dich auch?

     Eine Anleitung zum Ausstieg aus dem Schönheitswahn.

Hilde Fehr, Schauspielerin, in dem Wissen, in zwei Monaten in Unterwäsche auf der Bühne auftreten zu müssen, versucht mit allen Mitteln, ihre in den letzten zwei Jahren zugelegten 15 Kilo wieder los zu werden. Ganz zu schweigen von Cellulite, Stirnfalten, Krähenfüßen und der Frage: „Meine Brüste hängen gen Boden, hätte ich die Kinder doch nicht stillen sollen?“
Sie ist konfrontiert mit dem Schönheitswahn unserer Zeit: „JUNG und SCHLANK um jeden Preis!“, Hauptsache schlank, bis zum Erbrechen im wahrsten Sinn des Wortes. Fehr kämpft um ihren Ruf, und mit ihrer Scham: Eine Diät hängt sich an die nächste, eine Selbstbeschimpfung jagt die andere, Hauptsache ihr Verstand behält recht: „Hilde, du bist zu dick und wirst alt!“ Fehr scheitert und versucht sich mithilfe eines Tagebuchs selbst zu überlisten: so würde sie ihr ursprüngliches Gewicht wieder erlangen!
Die Rechnung geht auf, aber anders als erhofft: Sie hat schlussendlich kein Gramm weniger, keine Falte ist glatter und doch hat sie etwas Großes erreicht: Sie ist aus dem Entsprechungszwang, den gültigen Schönheitsdogmen folgen zu müssen, ausgestiegen und findet sich „sexy, schön und liebenswert“, genauso wie sie ist.

HIER GEHTS ZUM VIDEO (ACHTUNG IRONIE! Auch im Bereich der Selbstliebe darf Frau lachen. Und wenn es nur über mich ist!)
Interview ORF Vorarlberg (MP3 7.5MB)

♥ Hier gehts zum „Gänsehaut-Alarm“, zur berührendsten Geschichte mit diesem Buch:  snapshot239Ich, hilde Fehr, bin Kundin im Fitness-Club Homes Place, und dort gab es einen total netten Mann Namens Singh, der über Monate das Buffet betreute. Ich war unendlich gerne dort (Also am Büffet… Scherz… 😉 ) und stellte eines morgens mit Schrecken fest, dass Singh über Nacht verschwunden war. Drei Jahre später war ich zum Fest von 25 Jahre-„Wienerin“ geladen, und wer stand dort als Security-Mann am Eingang? Singh. „Er habe die Branche gewechselt…“ Und dann erzählte er mir im nächsten Atemzug, „…dass er auf Whatsapp mein Buch als Titelbild habe…“ Und wissen Sie, was ich mir in dem Moment dachte: „Ok, eine originelle Anmache. Nur woher weiß der von meinem Buch?“ Und dann fuhr er fort, „…dass seine Frau mein Buch gekauft hatte, und dass sie Abend für Abend ihm, ihrem Vater und ihrem gemeinsamen Sohn stundenlang aus meinem Buch simultan übersetzt habe. Denn Sie sei die Einzige in der Familie, die Deutsch spreche. Und sie hätten damals beschlossen, dieses Buch sei eine Pflichtlektüre für jeden Menschen auf dieser Welt! Und darum habe seine ganze Familie wochenlang die Abende im Kreise meines Buches verbracht…“

♥ Und vielen lieben Dank an Frau Heger, die auf Facebook einen Rundruf startete:

Snapshot(141)Andrea HegerLiebe Mädels ! Dieses Buch müsst ihr lesen ! Es öffnet die Augen, macht sovieles bewußt ! Zeigt uns wie wir in unserem Denken, sogar in dem Denken über uns selbst, manipuliert werden ! Und ein wunderbarer Satz in diesem Buch : „solange ich nicht weiß, dass mit bewußten Techniken der Manipulation mein Denken bearbeitet wird habe ich nicht die Wahl der freien Entscheidung – verkürzt wiedergegeben. Daher ist es sooo wichtig, dass wir uns das bewußt machen – dann können wir wählen uns aussteigen ! Den Kampf nach unerreichbaren – z.b. der ewigen Jugend – beenden ! Mir hats die Augen geöffnet, dass ich mich da wirklich stark unter Druck setze ! Warum eigentlich heißt es z.b. Wechselbeschwerden ??? Negativ behaftet ! Warum ? Ich schwitze – NA UND ???? Dafür muss man sich doch nicht entschuldigen – ich hab das sogar beim Arzt gemacht ! DANKE für dieses Buch !“

Informationen zum  Buch

Endlich lieb ich mich! Du Dich auch?  Eine Anleitung zum Ausstieg aus dem Schönheitswahn
Hilde Fehr
ISBN 978-3-85052-315-8
Hardcover, ca. 267 S., 13,5 x 21,5 cm
19,90 Euro
Oktober 2012