HIER GEHTS ZUM SCHNUPPERGESPRÄCH

KABARETT

JUBEL-PREMIERENKRITIK IN MAISSAU:

Snapshot(281)Snapshot(280)Snapshot(279)

NEU – NEU – NEU – AB 2017IMG_0184

“MISTER MÄRCHENPRINZ und MADAME TRAUMFRAU!“

SEMINAR-KABARETT mit Hilde Fehr und Josef Hintermayer

Es war einmal eine Künstlerin und ein Weinbauer…

Anfangs waren sie so verliebt, dass alles nur in rosaroten Farben schillerte. Solange bis ihm nach 6 Monaten die rosarote Brille herunterfiel, und er diese nicht wieder aufsetzen konnte, weil er die Realität schon gesehen hatte.

Der gegenseitige Schock blieb nicht aus, denn Mister Märchenprinz entpuppte sich in der Folge als Spaghetti-mit-dem-Messer-schneidender Dauer-Schnarcher, und Madame Traumfrau mutierte zur immer-nörgelnden Sprachpolizei-Chefin. Also blieben ihnen nur zwei Optionen übrig: entweder ab zum gemeinsamen Paar-Therapeuten, oder sich einfach gegenseitig auf dem Friedhof aller Märchenprinzen und Traumfrauen ausmustern.

Bis sich eine dritte Möglichkeit auftat: sich alles von der Seele reden. Und zwar auf der Bühne: um dort gemeinsam festzustellen, dass zwar überall auf der Welt Märchenprinzen und Traumfrauen geboren werden, dass sie dies aber nirgendwo bleiben. Denn das Einzige, was wirklich bleibt, ist der gemeinsame Alltag und der Humor, immer auch „trotzdem“ zu lachen!

 ♥ SIE WOLLEN DIE BEIDEN BUCHEN? ♥

MISTER MÄRCHENPRINZ und MADAME TRAUMFRAU!“ ZUM 1.MAL IM TV: Ein Fernsehbericht vom 1. gemeinsamen Auftritt in Weißenbach; Ps: hier erfährt Madame Traumfrau gerade „live“ beim Interview, ob es überhaupt weitere Auftritte mit Mister Märchenprinz geben wird: hier klicken

14991955_1839990542905358_6581276069227393584_n14718879_10207596554020253_2807758636340143822_n14712730_10207596551380187_2723916492172436330_o

14570490_10207596551700195_1025955859887634141_n14731128_10207596552300210_5882707758830225062_n

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

WEITERE PROGRAMME:
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
snapshot143

NEU – NEU – NEU – AB 2017

„MISTER MÄRCHENPRINZ“ 

Solo-Kabarett zum Buch mit Hilde Fehr

Single-Sein ist nichts für Feiglinge! Nein dazu braucht es Mut. Und Sinn für Humor! Was Hilde Fehr in ihren 8 Jahren Single-Dasein erlebt, kann Frau nur mit Humor betrachten. Und Mann auch! Bishin zu einem selbstgebackenen Märchenprinzen, den sie im hauseigenen Garten beerdigt. Natürlich stilvoll auf dem Silbertablett aus der bis heute noch nicht zum Einsatz gekommenen Hochzeits-Aussteuer ihrer Großmutter. Gott hab sie selig!

snapshot225Und ausgerechnet dann, mit ihrem Liebesleben endlich abgeschlossen, klopft der Märchenprinz an ihre Tür. Wochen des Redens folgen. Und als es endlich zur ersten Nacht des leidenschaftlichsten Sex überhaupt kommen soll, steht er mit einer weißen oder pardon, mit einer schon ergrauten Feinrippmontur aus dem Jahre Als-ich-eher-keinen-Sex-mehr-hatte da, worauf sie vor lauter Schreck in dem Moment vergisst, dass sie normalerweise ihr Mieder immer alleine im Badezimmer herunternimmt, damit sie zuerst ihre dann unkontrolliert durcheinander quellenden Schwimmreifen in die richtigen Bahnen ordnen kann…

Ob es mit Mister Märchenprinz noch etwas wird? Das erfahren Sie im Reality-Kabarett! Hilde Fehr Solo! Das muss man erlebt haben!

SIE WOLLEN HILDE FEHR BUCHEN? ♥

14991955_1839990542905358_6581276069227393584_n

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

3. FEHR-LIEBT, FEHR-LOBT, FEHR-HEIRATET HILDE

(DER DAUERBRENNER von & mit Hilde Fehr)

Snapshot(105)Snapshot(106)Snapshot(104)Snapshot(107)

Ein lustvolles Plädoyer für Rundungen, Falten und Bierbäuche!

Hilde Fehr am Rande des Wahnsinns: sie bekommt ein Schauspielengagement. Eine schöne Sache, wenn es da nicht hieße: „Auftritt in Unterwäsche!“,  und sie in den letzten zwei Jahren nicht 15 Kg zugelegt hätte. Ganz zu schweigen von ihrer Cellulite, Stirnfalten, Krähenfüßen und der Frage: „Meine Brüste hängen gen Boden, hätte ich die Kinder doch nicht stillen sollen?“ Sprich sie muss schweren Herzens feststellen, auch sie ist ein „fettes“ (Welch charmante Doppelbödigkeit 😉 ) Opfer des Schönheitswahns unserer Zeit: „Für immer jung und schlank!“ geworden.

Und so gehts los. Eine Diät reiht sich an die nächste… Ein Sport nach dem anderen muss dran glauben, daneben die schwerpubertierenden Kinder und in der U-Bahn Menschen, die ihr freiwillig ihren Platz anbieten. „Schaute sie schon so alt aus? – Ach oder glaubte der, sie sei schwanger?!“ Nichts desto trotz, schafft sie es schlußendlich doch! Zwar nicht das Abnehmen, aber etwas ganz Anderes:

Sie schafft den Ausstieg aus dem Dauerbrenner Schönheitswahn und findet sich nun „schön, sexy und liebenswert!“ Wie das ging? Holen Sie sich selbst Tipps im Kabarett mit Hilde Fehr! Eine Anleitung gegen den Perfektionswahn.    SIE WOLLEN HILDE FEHR BUCHEN? ♥

HILDE FEHR BEIM AUSTTIEG AUS DEM SCHÖNHEITSWAHN: VIDEOKOSTPROBEN GEFÄLLIG? VOILA ♥